Freiwillige Feuerwehr Oslip

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aktivitäten 2007

24.12.2007 Abholung des Friedenslicht und Bastelvormittag im FF-Haus

Wie auch in den letzten Jahren fand auch heuer wieder die Verteilung des Friedenslichtes im Feuerwehrhaus sehr grossen Anklang bei der Bevölkerung. Das Friedenslicht konnte von 10:00 bis 12:00 im Feuerwehrhaus abgeholt werden. Um die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen, fand ein Bastelvormittag für unsere Kleinen ebenfalls um die selbe Zeit im Feuerwehrhaus statt. Ein herzliches Dankeschön den Betreuerinnen Anja Fröhlich, Carina Fröhlich, Katharina Krupich und Anna Schneider die den Vormittag mit den Kindern vorbereitet und auch gestaltet haben. Da auch diese Aktion eine sehr rege Beteiligung hatte, werden wir diese im nächsten Jahr weiterführen. Die Freiwillige Feuerwehr Oslip wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2008.


08.12.2007    Weihnachtsfeier der FF Oslip

Unsere traditionelle Weihnachtsfeier fand am 08.12.2007 im Feuerwehrhaus statt. Nach der Begrüßung durch den Kommandanten, und dem Singen des Weihnachtsliedes „Stille Nacht, Heilige Nacht“ in Deutsch und Kroatisch, ging man zum kulinarischen Teil über. Im Anschluss wurde bis in die frühen Morgenstunden noch besinnlich weitergefeiert.


17.11.2007    Dart Turnier der FF Oslip

Unser schon zur Tradition gewordenes Dart Turnier, fand am Samstag im Florianieck statt. Beginn war um 19:30 Uhr. Nach der Auslosung, den Grußworten des Kommandanten und der Spielerklärung durch die Turnierleitung war es dann so weit. Insgesamt nahmen 30 Mann der FF Oslip an diesem Turnier, welches auf hohem Niveau gespielt wurde, teil. Spielmodus war 501 open out. Auf drei Automaten wurde solange gespielt, bis sich die Favoriten nach ca. 7 Stunden heraus kristallisierten. Sieger nach einem spannenden Finale wurde Franz Weinreich jun. vor Johannes Steffanits und Klaus Schindler. Den High Score erreichte Johannes Steffanits mit 162 Punkten. Nach der Siegerehrung wurde das Turnier noch bis in die frühen Morgenstunden genauestens analysiert. Ein Dankeschön unserem Wirt Johannes Steffanits der die Spende der Pokale übernommen hat. Ein besonderer Dank gilt allen Teilnehmern, insbesondere der Turnierleitung Franz Weinreich und Andrea Steffanits für die gelungene Veranstaltung.


10.11.2007    Ausflug in die Stiegl - Brauerei nach Salzburg

Am 3.11 lösten wir den Gutschein, welchen wir beim Grenzland Kuppl Cup in Klingenbach gewonnen hatten ein. Es handelte sich bei diesem Gutschein um eine Zugfahrt nach Salzburg in die Stiegl Brauerei. Früh am Morgen (05:45 Uhr) machten sich 21 Mann der FF Oslip mit dem Bus auf zum Bahnhof nach Wulkaprodersdorf. Von Wulkaprodersdorf ging es dann Richtung Westbahnhof, und von dort aus mit dem Eurocity nach Salzburg. In Salzburg angekommen, fuhren wir mit dem Bus in die Brauerei. Es folgte eine Führung durch die Räumlichkeiten der Brauerei. Im Anschluss an die Führung  gab es ein deftiges Mittagessen mit gleichzeitiger Bierverkostung. Nach der Verkostung machten wir uns wieder auf dem Weg zurück zum Salzburger Hauptbahnhof, wo wir gegen 17:00 Uhr die Heimreise antraten. Ankunft in Wulkaprodersdorf war um 22:00 Uhr. Ein schöner, aber auch sehr anstrengender Reisetag, ist somit zu Ende gegangen.


31.10.2007    Striezelessen

Wie es bei uns schon zur Tradition geworden ist, gab es auch heuer am 31.10 ein Striezelessen im Feuerwehrhaus. Der Striezel hatte eine Länge von 1,88 Meter. Ein Dank gilt unserem Bäckermeister Franz Bauer der uns den Striezel gebacken und auch gesponsert hat. Im Namen der Feuerwehr gilt dem Sponsor ein herzliches Dankeschön.


06.10.2007    Atemschutzleistungsbewerb in Jennersdorf

Am Samstag, dem 6.10., nahmen 2 Trupps unserer Wehr beim Atemschutzleistungsbewerb in Jennersdorf teil. Der Trupp Oslip 1 wurde mit 204 Punkten 9.ter und der Trupp Oslip 2 belegte mit 207 Punkten am Ende den 5.ten Rang. Die FF Oslip gratuliert den beiden Trupps für die bestandene Leistungsprüfung.


31.08.2007    Weihung der Florianikapelle

Zum 120 Jährigen Bestehen der FF Oslip machten wir uns ein besonderes Geschenk. Wir erbauten im Zeitraum von März bis August 2007 eine Florianikapelle bei der Weggabelung Goli Brig / Satzwaldäcker.

Nachdem alle Bauarbeiten abgeschlossen und die Grünanlagen fertig gestellt wurden, ist die Kapelle am 31.08.07 im beisein zahlreicher Ortsbewohner und Gästen, von unserem Ortspfarrer Mag. Franz Borenich und dem Landesfeuerwehrkuraten Mag. Günther Kroiss feierlich eingeweiht worden. Als erste Festaktivität an diesen Tag wurde ein Kranz zum Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden vor dem Kriegerdenkmal niedergelegt. Danach ging es gemeinsam mit dem Musikverein Oslip und dem Festzug zu unserer Kapelle. Im Anschluss folgte der Gottesdienst und die Weihe, welche von der Tamburizza Uzlop musikalisch umrahmt wurde. Ein Dankeschön den beiden Vereinen für die Unterstützung bei unserer Veranstaltung. Die darauf folgenden Worte des Kommandanten würdigten jene Personen die uns unentgeltlich bei diesen Projekt unterstützt hatten. Sie erhielten als Dank und Anerkennung eine Statue, die einen Feuerwehrmann darstellt und ein Foto der Kapelle. Am Ende des Festaktes wurden noch verdiente Kameraden aus unseren Reihen geehrt. Herr BI Karl Belajac und Herr HBM Matthias Haselbauer bekamen das Verdienstzeichen des LFV Bgld in Silber von LBD Stv. Ing. Alois Kögl und ABI Ing Gerald Klemenschitz überreicht. Die Freiwillige Feuerwehr Oslip möchte mit dieser Aktivität unserem Schutzpatron ein würdiges Zeichen setzen, und ein weiteres Schmuckstück in unser Ortsbild einbringen.


28.07.2007    Bezirksfeuerwehrfischen am ASV Frühauf Teich in St. Margarethen

Am 28.07. machten sich unsere Feuerwehrfischer auf zum 2.Bezirksfeuerwehrfischen nach St. Margarethen. Insgesamt nahmen 26 Kameraden aus den Wehren Breitenbrunn, Purbach, Oggau, St. Margarethen, Trausdorf und Oslip daran teil. Der Mannschaftsgesamtsieg ging heuer nach Oggau. Wir erreichten den zweiten und dritten Platz. In der Einzelwertung konnten wir die ersten drei Plätze gewinnen. Erster wurde Harald Nakovich, Zweiter Andreas Gruber und Dritter Roman Schrödl. Die FF Oslip gratuliert der FF St. Margarethen zur gelungenen Veranstaltung und freut sich schon auf das nächste Jahr auf ein Wiedersehen in Oslip am Teich des Fischerclubs der Hechtenstutzer.


14.07.2007    Juxfischen der FF Oslip

Am Samstag, den 14.07.08, fand am Zeichmann-Teich in Siegendorf, das 5. Juxfischen unserer Wehr statt. 11 Mann nahmen daran teil. Das Fischen begann um 17:00 und endete in den frühen Morgenstunden. Der Sieg ging wie auch ein Jahr zuvor an Erwin Schrödl und zweiter wurde Harald Nakovich. Dritter wurde dieses Mal Andreas Gruber. Der schwerste Fisch wurde von Harald Nakovich an Land gezogen.


06.07.2007    Besuch von Landeshauptmann Hans Niessl

Am Freitag, den 06.07.2007, fand ein Besuch von Landeshauptmann Hans Niessl in Oslip statt. Nach der Begrüßung vor dem "Novi Papalapap", die von der Tamburica Uzlop musikalisch umrahmt wurde, ging es zu offenen Gesprächen mit der Ortsbevölkerung. Danach folgten Besuche bei diversen ortsansässigen Vereinen und Betrieben. Unter anderem auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Oslip. Nach der Begrüßung durch Kdt. OBI Fröhlich wurden die anwesenden Politiker in den Sitzungssaal gebeten, wo man sie über die Mannschaft, Aktivitäten, Ausrüstung und Einsätze der FF Oslip informierte.


30.06.2007    Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Neusiedl am See

Eine Gruppe der FF Oslip nahm am 30.06.07 beim 52. Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber teil. Nach einer fehlerfreien Löschangriffszeit von 53 Sekunden und dem darauf folgenden Staffellauf, konnte man sichtlich Stolz über dieses Ergebnis sein. Zum ersten Mal absolvierte diesen Bewerb Andrej Bozic, welcher im Anschluss das FLA in Bronze erhielt. Ein besonderer Dank gilt unserem GM Franz Weinreich jun., der sich als Übungsleiter für das FLA zur Verfügung stellte. Allen Bestandenen gratuliert die FF Oslip noch einmal.


24.06.2007    Technische Leistungsprüfung in Bronze und Silber

Nach einer sehr intensiven Vorbereitung war es am 24.06.07 gegen 16:30 endlich soweit. Die FF Oslip trat einmal in Bronze, und zweimal in Silber zur Technischen Leistungsprüfung an. Das Bewerterteam rund um HBI Franz Nechansky, welches die Prüfung abnahm, konnte sich vom Ausbildungsstand zur TLP vor Ort überzeugen, so dass einem positiven Abschluss nichts mehr entgegen stand. Die FF Oslip gratuliert allen Kameraden zur bestandenen Leistungsprüfung.


22.06.2007    Inspizierung der OF Oslip 2007

Am Freitag dem 22.06.07, um 19:00 Uhr, fand die Inspizierung der OF Oslip statt. Nach der Begrüßung aller anwesenden Gäste, durch OBI Fröhlich und Abschnittsfeuerwehrkommandant Klemenschitz, wurde mit dem offiziellen Teil der Übung begonnen. Übungsannahme war ein Brand mit einer eingeschlossenen Person in der KFZ Lackiererei Pöllinger im Betriebsgebiet von Oslip. Nach erfolgreichem Übungsende wurden noch die Formalitäten durch ABI Ing. Gerald Klemenschitz begutachtet. Im Anschluss lud die FF Oslip alle anwesenden zu Speis und Trank ein.   


16.06.2007    Feuerwehrausflug 2007

Am Samstag dem 16.06 lud die Freiwillige Feuerwehr Oslip zum Feuerwehrausflug ein. Abfahrt war um 6:00 Uhr beim Feuerwehrhaus. Erste Station war der Krapfenwirt in Maria Schutz danach fuhren wir auf dem Erzberg, wo wir mit einem „Hauly“ eine Runde am Erzberg fuhren. Nach dem Mittagessen ging es dann auf nach Göss, wo wir schon von den Museumsführerinnen der Brauerei Gösser erwartet wurden. Nach Beendigung der Führung fand noch eine Verkostung jener Biersorten, welche in Göss gebraut werden statt. Der Ausklang unseres Ausfluges war in einem Buschenschank in Neudörfl.


10.06.2007    Fronleichnamsprozession

Am Sonntag dem 10.06. fand die traditionelle Fronleichnamsprozession in Oslip statt. Die FF Oslip nahm wie schon in den Jahren davor daran teil. Mit musikalischer Umrahmung durch den MV Oslip, ging es vorbei an den vier geschmückten Altären im Ort, und danach dann wieder zurück in die Kirche.


25.06.2007    Besuch bei Freunden in Leerstetten

Am Freiteg dem 25.6 machten sich fünf Kameraden auf den Weg nach Leerstetten (D). Unsere Freunde aus Leerstetten hatten uns zur Fahrzeugweihe ihres neuen KDOF eingeladen. Am Freitag Abend wurde von den anwesenden Geistlichen und dem Vertreter der Gemeinde das Fahrzeug seiner Bestimmung übergeben. Nach dem der offizielle Teil vorüber war, wurde noch bis spät in die Nacht gemeinsam mit unseren Deutschen Kameraden gefeiert. Samstag Vormittag machten wir einen Tagesausflug nach Nürnberg. Am späteren Nachmittag wurden wir zu einer Grillparty mit LIVE Austrahlung des Deutschen Cup-Finales Stuttgart gegen Nürnberg eingeladen. Am Sonntag Morgen machten wir uns nach dem Frühstück auf die Heimreise. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich für diese Gastfreundschaft und wünschen unseren Kameraden alles Gute für die Zukunft.


19.05.2007    Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2007

Der 52. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb fand am 19.05 in Großhöflein statt. Die FF Oslip nahm mit einer Gruppe in der Kategorie Bronze daran teil. Für unsere Wettkämpfer schaute am Ende der hervorragende 9. Platz heraus, welcher auch mit einem Pokal belohnt wurde. Näheres auf der Homepage des www.bfkdo-eu.at . Die FF Oslip gratuliert ihren Wettkämpfern recht herzlich zu dieser Leistung.


17.05.2007    Feuerwehrfest

Am Donnerstag dem 17.05 fand unser Feuerwehrfest in der Tennishalle statt. Im Anschluß an die Hl. Messe folgten die Grußworte unseres Kommandanten. Danach wurden Beförderungen für einige Kameraden der FF Oslip ausgesprochen. Der darauffolgende Frühschoppen, wurde vom Musikverein Oslip musikalisch umrahmt. Am späteren Nachmittag sorgte die Tamburica Uzlop für die musikalische Unterhaltung. Nach der Tombola ging DJ STIPI ans Werk und begleitete dieses Fest mit seinen musikalischen Schmankerln bis in die späteren Abendstunden hinein. Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher und Mitwirkenden die unser Fest so schön mitgestaltet haben.


06.05.2007    Tag der Feuerwehr

Zum Tag der Feuerwehr traf sich die Mannschaft der FF Oslip um 08:30 Uhr im Feuerwehrhaus. Danach wurde die Heilige Messe in der Kirche gefeiert. Im Anschluß an den Gottesdienst wurde ein Mannschaftsfoto vor dem Feuerwehrhaus gemacht. Nach der darauffolgenden traditionellen Haussammlung gingen wir gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde in die Tennishalle Mittagessen.


30.04.2007    Maibaum für die FF Oslip

Am 30.4 fuhr eine Gruppe von der FF Oslip mit dem Traktor und Anhänger in den Wald nach Purbach um einen Maibaum für die Feuerwehr zu holen. Nach einer kurzen Beratung welcher Baum es nun werden sollte ging man dann zur Arbeit über. Kuriosum am Rande, während wir den Baum fällten wurden wir mittels stillen Alarm zu einem technischen Einsatz gerufen (siehe unter Einsätze und Übungen). Am späteren Abend wurde der geschmückte Baum vor dem Feuerwehrhaus aufgestellt, und die ganze Nacht durch bewacht.


26.04.2007    Besuch in der Volksschule

Am 26.4 besuchten wir die Volksschule in Oslip. Wir erläuterten den Kindern und dem Lehrpersonal das richtige Verhalten im Brandfall. Im Anschluß übten wir gemeinsam mit den Kindern und dem Lehrpersonal das Evakuieren der Volkschule und das richtige Verhalten am zugewiesenen Sammelplatz. Für die Kinder und Lehrer war es einmal ein Unterricht der anderen Art.


15.03.2007    Errichtung einer Florianikapelle

Am Donnerstag dem 15.03.07 begannen die Bauarbeiten zur Errichtung einer Florianikapelle. Die Kapelle wird auf der Weggabelung Goli Brig / Satzwaldäcker errichtet. Die Freiwillige Feuerwehr Oslip möchte mit dieser Aktivität unserem Schutzpatron ein würdiges Zeichen setzen, und ein weiteres Schmuckstück in unser Ortsbild einbringen. Natürlich werden wir Sie über die Bauarbeiten auf unserer Homepage am laufenden halten.


10.03.2007    Atemschutzleistungsprüfung in Steinbrunn

Die diesjährige Atemschutzleistungsprüfung fand am 10.03 in Steinbrunn statt. Wir nahmen mit insgesamt 4 Trupp’s an diesem Bewerb, der heuer zum ersten mal nach den neuen Bestimmungen durchgeführt wurde, teil. Der Trupp Oslip 2 mit Andreas Gruber, Oliver Huscava und Ronald Schumich erreichte mit dem Punktemaximum von 210 Punkten den hervorragenden zweiten Platz hinter dem Siegertrupp von Hornstein 1. Der Trupp Oslip 1 mit Erwin Schrödl, Roman Rosner und Harald Nakovich erreichte 209 Punkte und wurde am Ende 6.ster. Unser dritter Trupp Oslip 3 mit Roman Schrödl, Bojan Bozic und Klaus Schindler wurde mit 206 Punkten 13.ter, und unser vierter Trupp Oslip 4 mit Franz Weinreich, Wolfgang Schumich und Markus Stalanich (Trupp Quattro) wurde mit 206 Punkten am Ende 12.ter. Ein besonderer Dank gebührt unserem Atemschutzwart HBM Erwin Schrödl der die unzähligen Vorbereitungsübungen leitete. Die FF Oslip gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung und zum hervorragenden Gesamtergebnis.


10.02.2007    Feuerwehrball FF Oslip

Am 10.02.07 fand der traditionelle Feuerwehrball der FF Oslip in der Cselley Mühle statt. Eröffnet wurde unser Ball vom Jungdamen und Jungherrenkomitee der Freiwilligen Feuerwehr Oslip, welches unter der Leitung von Frau Klaudia Horvath stand. Nach dem Einmarsch der Tänzer begrüßte Kdt. Fröhlich die zahlreich erschienenen Gäste an der Spitze die politischen Vertreter der Gemeinde Oslip Hrn. Bgm. Johann Schumich und Hrn. Vbgm. Josef Bauer, welche auch den Ehrenschutz unseres Balles übernommen hatten. Anschließend begrüßte er die Abordnungen der Feuerwehren Eisenstadt, Mörbisch, Trausdorf, St. Margarethen und Siegendorf. Für die Musik sorgte die Band B 50 Trio. Um ca. 23:30 fand die Tombola statt. Danach folgte die Mitternachtseinlage, welche aus zwei Teilen bestand. Der erste Teil bestand aus der Witzemeisterschaft mit Prof. Jochen, Dr. Schuh und Fr. Zenzi. Der zweite Teil bestand aus einem Live-Auftritt zweier Berühmtheiten aus dem ORF Karl und Christine. Nach der Ermittlung des Siegers der Witzemeisterschaft wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.


03.02.2007    4. Grenzland Kuppl Cup in Klingenbach

Bei diesem am 3.2.07 durch die Wettkampfgruppe Klingenbach organisierten Bewerb nahm eine Gruppe der FF Oslip teil. Insgesamt beteiligten sich 50 Mannschaften aus Oberösterreich, Niederösterreich, Steiermark und dem Burgenland. Auf zwei Kunstrasenbahnen wurde im Paralellmodus gestartet. Wobei in der Vorrunde die Zeit zählte, und die besten 16 Mannschaften in den Hauptbewerb um den Titel aufstiegen. Die Zeitnehmung erfolgte mittels Lichtschranken. Im Hauptbewerb ging es dann im K.O. System bis ins Finale weiter. Gratulation der Wettkampfgruppe Klingenbach zu einem perfekt organisierten Bewerb.

Sie sind hier: Home