Freiwillige Feuerwehr Oslip

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Einsätze/Übungen 2017


05.10.2017     Inspektion der FF Oslip


Am Donnerstag, dem 05.10.2017, fand die alljährliche Inspizierung der Feuerwehr Oslip im Beisein von Bürgermeister Stefan Bubich und den beiden Feuerwehrbeiräten Alois Vukovich und Martin Mileder statt. Als Inspizierender konnte unser Bezirksfeuerwehrinspektor BR Gerald Klemenschitz begrüßt werden. Nach dem Formalexerzieren wurde eine praktische Übung absolviert. Im Anschluss an die Übung wurde noch der administrative Teil der Inspektion durchgeführt. Nach dem Übungsende erfolgte eine kurze Übungsnachbesprechung durch den Inspizierenden welcher die Leistungen der Feuerwehr Oslip sehr positiv beurteilte. Danach folgten die Gruß und Dankesworte unseres Bürgermeisters der sich im Namen der Gemeinde bei jedem einzelnen Feuerwehrmitglied bedankte. Bei der Inspektion waren 45 Feuerwehrmitglieder anwesend.


Fotos


08- 09.09.2017     KHD-Übung der Bereitschaft Eisenstadt-Umgebung

Für uns beginnt heute eine 2-tägige KHD Übung im Tritolwerk des Österreichischen Bundesheeres. Die Feuerwehr Oslip nimmt neben 16 anderen Feuerwehren des Bezirkes Eisenstadt-Umgebung an dieser Übung Teil.

1. Tag: Gebäudeeinsturz nach Erdbeben, Sichern von Gebäudeteilen, Retten von verschütteten Personen.

2. Tag: Explosion im Tunnelsystem, Personenrettung unter Atemschutz aus

Das Rote Kreuz-Eisenstadt übernimmt die Rettungsagenden und die Versorgung der eingesetzten Kräfte.

Übungsleiter und Übungsorganisator ist unser Chef OFK und Bezirksreferent für Katastrophenhilfsdienst ABI Harald Nakovich.


Fotos


07.09.2017     Gesamtübung - Volksschule Oslip

Am 07.09.2017 fand um 19:00 Uhr die Gesamtübung des Monats September statt. Bei dieser Übung wurde anhand der vorhandenen Unterlagen und Brandschutzpläne verschiedene Einsatzszenarien vor Ort durchgesprochen so wie auf mögliche Gefahren im und um das Gebäude hingewiesen. Weiters wurden die Möglichkeiten der Löschwasserentnahmestellen und die Möglichkeiten der Angriffswege über Leitern erörtert.


Fotos


06.09.2017     Gruppenübung Gruppe 3 - Löschwasserförderung

Am 6.9.2017 fand um 18:30 Uhr die Gruppenübung der Gruppe 3 statt. Bei dieser Übung wurden sämtliche Pumpen der FF Oslip beübt. Insgesamt nahmen 13 Mitglieder an der Übung teil.


Fotos


25. Technischer Einsatz - Fahrzeugbergung     04.09.2017

Am 04.09.2017 um 6:36Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung in den Sachsenweg alarmiert. Nach der Fahrzeugbergung wurde das verunfallte Fahrzeug gesichert angestellt. Einsatzende 7:20 Uhr.

Mannschaftsstärke: 14 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RF, KDOF, MZF, Abschleppachse


Fotos


24. Gefährliche Stoffe Einsatz - Ölspur     21.08.2017

Am 21.08.2017 um 6:46 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einer Ölspur im Bereich Weinbergstraße, Hauptstraße und Bahnstraße alarmiert. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mittels Ölbindemittel gebunden und anschließend ordnungsgemäß entsorgt. Einsatzende um 7:40Uhr.

Mannschaftsstärke: 16 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, KDOF, MZF


Fotos


23. Wohnungsbrand in St. Margarethen     16.08.2017

Gemeinsam mit den Feuerwehren aus St. Margarethen, Trausdorf, Rust und Eisenstadt sind wir zu einem Gebäudebrand um 18:30 Uhr nach St. Margarethen alarmiert worden. Der Brand wurde rasch lokalisiert und unter Einsatz mehrerer Atemschutztrupps unter Kontrolle gebracht. Anschließend wurde das Gebäude rauchfrei gemacht und mittels Einsatz von Wärmebildkameras auf eventuelle weitere Glutnester untersucht. Einsatzende für die Feuerwehr Oslip war um 21:00 Uhr. Die Feuerwehr St. Margarethen ist als Brandwache vor Ort geblieben. Herzliches Danke für die hervorragende Zusammenarbeit aller eingesetzten Feuerwehren.

Mannschaftsstärke FF Oslip: 28 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, MZF, KDOF
andere Einsatzorganisationen: FF St. Margarethen, FF Trausdorf, STF Rust, STF Eisenstadt, Polizei, Rettung, Bewag


Fotos


22. Technischer Einsatz - Sturmschaden im Ortsgebiet     11.08.2017

Nach den nächtlichen Einsätzen wurden wir heute am Morgen um 08:16 Uhr abermals mittels stillem Alarm zu einem technischen Einsatz "Baum auf PKW" alarmiert. Einsatzende war um 09:20Uhr.

Mannschaftsstärke: 12 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF 2000, RF, MZF


Fotos


21. Technischer Einsatz - Sturmschaden im Ortsgebiet     10.08.2017

Am 10.08.2017 um 22:01 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einem technischen Einsatz "Sturmschaden im Ortsgebiet" alarmiert. Aufgrund des vorherrschenden Sturms wurden einige Bäume entwurzelt bzw. wurden auch einige Gebäude beschädigt. Einsatzende um 00:00 Uhr.

Mannschaftsstärke: 15 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF 2000, RF, KDOF, MZF


Fotos


20. Gefährliche Stoffe Einsatz - Ölspur     10.08.2017

Am 10.08.2017 um 11:12 Uhr wurden wir telefonisch zu einer Ölspur im Bereich Bahnstraße alarmiert. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mittels Ölbindemittel gebunden und anschließend ordnungsgemäß entsorgt. Einsatzende um 11:40Uhr.

Mannschaftsstärke: 4 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF


Fotos


19. Brandsicherheitswache Seefestspiele Mörbisch am See "Der Vogelhändler"     03.08.2017

Mannschaftsstärke:                    12 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge:              RLF 2000, KDOF
Einsatzdauer:                              18:00 - 01:00 Uhr



18. Gefährliche Stoffe Einsatz - Ölspur     31.07.2017

Am 31.07.2017 um 12:33 Uhr wurden wir mittels Sirene zu einer Ölspur im Bereich Bahnstraße, Hauptstraße, Eisenstädterstraße und Güterweg Trausdorf alarmiert. Das ausgelaufene Öl wurde mittels Ölbindemittel gebunden und anschließend ordnungsgemäß entsorgt. Einsatzende um 14:00Uhr.

Mannschaftsstärke: 13 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, KDOF, MZF
andere Einsatzorganisationen: Polizei, Straßenmeisterei


Fotos


17. Brandsicherheitswache im Steinbruch St. Margarethen - Oper "Rigoletto"     27.07.2017

Mannschaftsstärke:                    4 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge:              RLF 2000
Einsatzdauer:                              18:00 - 23:45 Uhr



16. Technischer Einsatz - Fahrzeugbergung Kreisverkehr B 50     25.07.2017

Am 25.07.2017 um 02:22 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Im Kreisverkehr auf der B 50 verunfallte ein PKW und blieb darauf im angrenzenden Straßegraben liegen. Das verunfallte Fahrzeug wurde geborgen und gesichert abgestellt. Einsatzende um 03:30 Uhr.

Mannschaftsstärke: 19 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, RF, KDOF, Abschleppachse
andere Einsatzorganisationen: Polizei


Fotos


15. Brandsicherheitswache Seefestspiele Mörbisch am See "Der Vogelhändler"     15.07.2017

Mannschaftsstärke:                    12 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge:              RLF 2000, KDOF
Einsatzdauer:                              18:00 - 01:00 Uhr



14. Brandsicherheitswache Seefestspiele Mörbisch am See "Der Vogelhändler"     14.07.2017

Mannschaftsstärke:                    12 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge:              RLF 2000, KDOF
Einsatzdauer:                              18:00 - 01:00 Uhr



13. Brandsicherheitswache Seefestspiele Mörbisch am See "Der Vogelhändler"     13.07.2017

Mannschaftsstärke:                    12 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge:              RLF 2000, KDOF
Einsatzdauer:                              18:00 - 01:00 Uhr



12. Brandsicherheitswache im Steinbruch St. Margarethen - Oper "Rigoletto"     12.07.2017

Mannschaftsstärke:                    4 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge:              RLF 2000
Einsatzdauer:                              18:00 - 23:45 Uhr



11. Brandsicherheitswache im Steinbruch St. Margarethen - Oper "Rigoletto"     11.07.2017

Mannschaftsstärke:                    4 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge:              RLF 2000
Einsatzdauer:                              18:00 - 23:45 Uhr



10. Brandsicherheitswache im Steinbruch St. Margarethen - Oper "Rigoletto"     10.07.2017

Mannschaftsstärke:                    4 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge:              RLF 2000
Einsatzdauer:                              18:00 - 23:45 Uhr



09. Brandeinsatz - Seehüttenbrand in Fertörakos     28.06.2017

Am 28.06.2017 um 12:32 Uhr wurden wir mittels Sirene zu einem Großbrandeinsatz nach Fertörakos - Mörbisch am See  nachalarmiert. Wir unterstützten die  FF Mörbisch und die ungarischen Kollegen mit Mann und Gerät auf Wasser und Land. Einsatzende 17:20 Uhr.

Mannschaftsstärke: 12 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF 2000, MZF, TSA


Fotos
Beitrag BFKDO EU


08. Technischer Einsatz - Sturmschaden im Ortsgebiet     25.06.2017

Am 25.06.2017 um 15:14 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einem technischen Einsatz "Sturmschaden im Ortsgebiet, Baum auf Straße" in die Ödenburgerstraße alarmiert. Aufgrund des kurzen aber sehr intensiven Sturms wurden einige Bäume entlang der Ödenburgerstraße entwurzelt. Einsatzende um 16:30 Uhr.

Mannschaftsstärke: 23 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF 2000, RF, KDOF, MZF
andere Einsatzorganisationen: Polizei


Fotos


07. Technischer Einsatz - Fahrzeugbergung - Kreisverkehr B50     03.06.2017

Am 03.06.2017 um 22:51 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung auf die B50-Kreisverkehr alarmiert. Am Einsatzort war bereits die Polizei anwesend. Nach der Fahrzeugbergung konnte das verunfallte Fahrzeuge seine Fahrt fortsetzen. Einsatzende 23:20 Uhr.

Mannschaftsstärke: 20 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, RF, KDOF, MZF, Abschleppachse
Andere Organisationen: Polizei


Fotos


01.06.2017     Gesamtübung mit FF Schützen/Gebirge

Am 01.06.2017 fand um 19:00 Uhr die Gesamtübung des Monats Juni statt. Übungsannahme war ein Brand in einem Unternehmen im Betriebsgebiet von Oslip. Ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Schützen für die gute Zusammenarbeit! Die Übung endete mit einem gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank.


Fotos


26.05.2017     "SAM.I Rescue Camp" des ASBÖ

Im Rahmen des internationalen SAM.I Rescue Camp in Mörbisch am See unterstützen die Feuerwehren aus Oslip, Mörbisch, Rust, Trausdorf und St. Margarethen die Übungsteilnehmer der Rettungsdienste bei verschiedensten Übungsszenarien. Ein herzliches Dankeschön den Verantwortlichen des Arbeitersameriterbundes für die wirklich hervorragende Zusammenarbeit.


Fotos


20.05.2017     Vorbereitungsübung für die Großübung "SAM.I Rescue Camp" des ASBÖ

Vom 25. bis 28. Mai werden sich Samariterbund-Organisationen aus Europa, die unter anderem den "Samaritan International (SAM.I)" angehören, zwei Tage lang verschiedensten Szenarien bei medizinischen Notfällen stellen. Eine Szenario befindet sich im Steinbruch in Oslip. Dieses Szenario wurde gemeinsam mit den Kollegen des ASBÖ vorbereitet und durchgespielt.


Fotos


05.05.2017     Räumungsübung in der Volksschule Oslip

Am 05.05.2017 fand eine Schulungseinheit über das richtige Verhalten im Brandfall mit den Schülern und Lehrern in der VS Oslip statt. Im Anschluss an den Vortrag wurde das geordnete Räumen der Schule und das Sammeln am festgelegten Sammelplatz beübt. Ein Danke allen Mitwirkenden für diese wichtige Übung zur Sicherheit unserer Kinder!


Fotos


04.05.2017     Gesamtübung - Technische Einsatzübung

Am 04.05.2017 fand um 19:00 Uhr die Gesamtübung des Monats Mai statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Insgesamt haben an der Übung 26 Mann/Frau teilgenommen.


Fotos


06. Technischer Einsatz - LKW-Bergung 28.04.2017

Am 28.04.2017 um 08:53 Uhr wurden wir mittels stiller Alarmierung zu einer LKW-Bergung auf die Ödenburgerstraße alarmiert. Ein Betonmischwagen ist im Straßenbankett eingesunken und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aus seiner misslichen Lage befreien. Mittels der beiden Seilwinden unserer Rüstfahrzeuge konnte der Betonmischwagen wieder fahrbereit gemacht werden. Einsatzende 10:00 Uhr.

Mannschaftsstärke: 10 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, RF, MZF
Andere Organisationen: Polizei


Fotos


05. Technischer Einsatz - Fahrzeugbergung     25.04.2017

Am 25.04.2017 um 17:44 Uhr wurden wir mittels Sirene zu einer Fahrzeugbergung auf die B50 alarmiert. Am Einsatzort war bereits die Polizei anwesend. Nach der Fahrzeugbergung konnte das verunfallte Fahrzeuge seine Fahrt fortsetzen. Einsatzende 18:20 Uhr.

Mannschaftsstärke: 23 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, RF, KDOF, MZF, Abschleppachse
Andere Organisationen: Polizei


Fotos


20.04.2017     Gruppenübung zum Thema "Wasserführende Armaturen"

Am 20.04.2017 um 19:00 Uhr fand eine Gruppenübung zum Thema "Wasserführende Armaturen" statt.


Fotos


04. Technischer Einsatz - Fahrzeugbergung Kreisverkehr B 50    19.04.2017

Am 19.04.2017 um 20:47 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Bei Kreisverkehr auf der B 50 blieb ein PKW aim Straßenrand stehen. Das verunfallte Fahrzeug wurde abgeschleppt und gesichert abgestellt. Einsatzende um 21:20 Uhr.

Mannschaftsstärke: 22 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, RF, KDOF, MZFA, Abschleppachse
andere Einsatzorganisationen: Polizei



13.04.2017     KHD-Stabsdienstübung im FwH Siegendorf

Am 13.04.2017 um 18:00 Uhr fand eine KHD-Stabsdienstübung im FwH Siegendorf statt. Ziel dieser Übung war es eine KHD-Einsatzleitung mit der vorhandenen Software "Geobyte" aufzubauen und einen KHD-Einsatz anzulegen bzw. abzuarbeiten Die Übung wurde um 20:00 Uhr erfolgreich beendet.


Fotos


06.04.2017     Gesamtübung

Am 06.04.2017 um 19:00 Uhr fand die Gesamtübung des Monats April statt. Bei dieser Übung wurde die Löschwasservorsorge im neuen Siedlungsgebiet "Mönchäcker" überprüft. Insgesamt haben an der Übung 28 Personen teilgenommen.


Fotos


17.03.2017     Technischer Einsatz - Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen - B 50

Am 17.03.2017 um 17:04 Uhr wurden wir mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf die B 50 alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort wurde folgende Lage vorgefunden: 2 Personen im PKW eingeklemmt, 2 weitere verletzte Personen konnten das Unfallfahrzeug selbstständig verlassen und wurden bereits vom anwesenden Rettungsdienst erstversorgt. Mittels hydraulischen Rettungsgerät wurden nach Rücksprache mit dem Notarzt die eingeklemmten Personen gerettet. Einsatzende war um 19:15 Uhr. Wir bedanken uns bei der STF Eisenstadt für die perfekte Zusammenarbeit!

Mannschaftsstärke: 31 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, RF, MZF, KDOF, Abschleppachse
andere Einsatzorganisationen: Notarzt, Polizei, Rettung, ÖBB, STF Eisenstadt


Fotos


02.03.2017     Gesamtübung - Verhalten im Einsatz

Am 02.03.2017 fand um 19:00 Uhr die Gesamtübung des Monats März statt. Thema dieser Winterschulung war das "Verhalten im Einsatz". Insgesamt nahmen 27 Mitglieder daran teil.


Fotos


06.02.2017     Bezirksschulung Fortbildung "sybos"

Am Montag dem 06.02.2017 um 19:00 Uhr fand im Feuerwehrhaus Trausdorf eine Winterschulung im Rahmen des Bezirksschulungsprogramm EU zum Thema "sybos" statt. Sybos ist das EDV-Verwaltungsprogramm der burgenländischen Feuerwehren. Seitens der Feuerwehr Oslip nahmen V Gruber sowie ZgKdt OBM Gruber teil.


Fotos


02.02.2017     Gesamtübung - "Erste Hilfe"

Am 02.02.2017 fand um 19:00 Uhr die zweite Gesamtübung des heurigen Jahres statt. Thema dieser Übung war die Auffrischung unserer "Erste Hilfe" Kenntnisse.


Fotos


02.02.2017     Bezirksschulung "Blackout"

Am Donnerstag dem 02.02.2017 um 19:00 Uhr fand im Feuerwehrhaus Siegendorf eine Winterschulung im Rahmen des Bezirksschulungsprogramm EU zum Thema "Blackout" statt. Die Feuerwehr Oslip war mit ABI Harald Nakovich vertreten. Seitens der politischen Gemeindevertretung nahmen BGM Stefan Bubich und Vize-BGM Paul Walzer an dieser Veranstaltung teil.


Fotos


03. Brandeinsatz - Großbrand in Wimpassing an der Leitha     22.01.2017

Am 22.01.2017 um 16:18 Uhr wurden wir mittels Sirene zu einem Brandeinsatz nach Wimpassing an der Leitha nachalarmiert. Unsere Aufgabe bestand darin, die seit den frühen Morgenstunden eingesetzten Feuerwehrkräfte abzulösen. Die FF Oslip stellte insgesamt 4 Atemschutztrupps sowie Mannschaft und Geräte zur Brandbekämpfung. Gegen 22:00 Uhr wurden wir von den nachalarmierten Kräften abgelöst.

Mannschaftsstärke: 20 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF 2000, KDOF, MZF, TSA

Bei dem Großbrand, welcher mehr als 30 Stunden angedauert hat, waren 31 Feuerwehren mit ca. 600 Mann/Frau und 102 Fahrzeugen im Einsatz. Besonders hervorheben möchten wir die beispiellose Zusammenarbeit aller beteiligten Einsatzkräfte sowie die kompetente und hervorragende Einsatzführung durch die Einsatzleitung vor Ort.


Fotos
Bericht BFKDO EU


12.01.2017     Gesamtübung - Gerätekunde

Am 12.01.2017 fand um 19:00 Uhr die erste Gesamtübung des heurigen Jahres statt. Bei dieser Übung wurden im Stationsbetrieb unsere technischen Hilfsmittel beübt. Bei der Übung waren 27 Mann/Frau anwesend.


Fotos


02. Technischer Einsatz - Fahrzeugbergung B 50     09.01.2017

Am 09.01.2017 um 04:59 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Aufgrund der Witterungsverhältnisse verunfallte ein PKW und blieb darauf im angrenzenden Straßegraben liegen. Das verunfallte Fahrzeug wurde geborgen und konnte anschließend die Fahrt fortsetzen. Einsatzende um 5:30 Uhr.

Mannschaftsstärke: 10 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, RF, MZF, Abschleppachse
andere Einsatzorganisationen: Polizei


Fotos


01. Technischer Einsatz - Sturmschaden im Ortsgebiet     04.01.2017

Am 04.01.2017 um 10:20 Uhr wurden wir telefonisch zu einem technischen Einsatz "Sturmschaden" in die Bahnstraße alarmiert. Von einem Wohnhaus sind einige Dachziegel zu Boden gefallen. Einsatzende um 11:00 Uhr.

Mannschaftsstärke: 7 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF 2000, RF


Sie sind hier: Einsätze/Übungen Einsätze/Übungen 2017